Menu

Viez Herstellung im Weingut Gehlen -Tarforst-

Die Äpfel wachsen teilweise auf eigenen Steuobstwiesen und werden auch von den Nachbargemeinden sowie vom Hochwald und aus der Eifel zum Keltern in unser Weingut gebracht.

Es werden vornehmlich die Apfelsorten Erbachhofer, Porzer, Bohnenapfel und auch der seltener gewordene Holzapfel zur Herstellung des bekannten spritzigen Viez verwendet.

Seit je her wurde neben dem Weinbau auch Viez im Weingut Gehlen hergestellt.

Das Getränk wird ausschließlich in der eigenen Weinstube ausgeschenkt und ergänzt sich ideal zu den Weinen, da es hier kein Bier gibt. Gestandene "erfahrene" Vieztrinker als auch die jüngere Generation schätzen den gegorenen Apfelsaft, entweder pur oder gespritzt mit Sprudel oder Limonade.

Außer Haus verkaufen wir unseren Viez auch im praktischen "Viez-in-der-Box" oder in Flaschen. Eine Alternative zum "klassischen" Viez ist unser VieZZinie mit mehr Restsüße.

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich das erfrischende Getränk vor allem im Sommer zur Terrassenzeit oder im Herbst zur Weinlese als "Süßer Viez" (alkoholfrei). Dieser ist auch bei unseren "kleinen Gästen" groß im Rennen.

Unser Viez wird bei uns traditionell aus der Viez-Porz getrunken.

 

Apelernte